HeilSein

HeilSein will gelernt sein.

HeilSein geschieht durch Veränderung - durch Lebensfreude mit einem neuen Bewusstsein, welches wertschätzend sich selbst und dem Leben gegenüber ist. 

Jede Heilung ist eine Selbstheilung.

Die Möglichkeiten mit einem ausgerichteten Bewusstsein - gepaart mit altem Wissen in der Heilkunst - das eigene, teifverborgene Potenzial zu erleben, zu schöpfen und zu nutzen, lässt einem zum Gestalter seines Lebens werden.

 

Du kannst so viel bewirken, wenn du verstehst weshalb es so ist und den Sinn darin, dies zu verändern.

 

Es gehört schon ein bisschen Mut dazu, seine innewohnende Kraft zu spüren und für die Lebensfreude, Lebensqualität, Gesundheit… und für den Frieden auszuleben.

Sicherheit und Freiheit entstehen, wenn wir unsere innenwohnende, schöpferische Energie in diese Welt umsetzen.

Ich freue mich über jeden Einzelnen, der seine Gaben - sein Licht – für eine friedvolle, gesunde und glückliche Welt leuchten lässt!

Die Lehre des HeilSeins...

  •  vermittelt ein bewusstes SEIN.

  •  hat Auswirkung auf Beziehungen.

  •  dient der Salutogenese.
  •  löst Verwickelungen für eine Entwicklung.

  •  konzentriert sich auf die Lebensfreude.

  •  ist wahrhaftig.

  •  ist ein Begleiter fürs Leben.

Voraussetzungen gibt es hierfür keine!

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ich weder Ärztin noch Heilpraktikerin bin. Ich stelle keine Diagnosen. Meine Arbeit dient ausschließlich der Selbsthilfe und Stärkung der Selbstheilungskräfte und unterstützt den Selbstheilungsprozess.

Seminare

Die Lehre des Heil-Seins

Wahres HeilSein geschieht durch ein in Liebe ausgerichtetes, bewusstes SEIN.

Meine Seminare, sehen von einer Ausbildung in der ein Titel vergeben wird, ab.

Meiner Meinung nach sollten wir uns von Titeln, die unseren Wert darstellen lösen und stattdessen unsere Kreativität in uns zu bergen und diese Schätze - unsere Gaben - leben.